Hannoversch-Britische Gesellschaft e.V.

Herzlich willkommen, welcome!

Die 1982 gegründete Hannoversch-Britische Gesellschaft pflegt und vertieft die historisch seit drei Jahrhunderten bestehenden, spezifischen hannoversch-britischen Beziehungen und Traditionen. Dazu dient ein jährlich wechselndes Programm gesellschaftlicher Veranstaltungen in den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Sport und Politik, das durch kontinuierliche Pflege enger Kontakte zu den in Norddeutschland stationierten britischen Truppen wirksam ergänzt wird. Mehr...

Aktuell: Vortrag "Jesus starb nicht am Kreuz - neue Erkenntnisse aus aramäischen Evangelien"

Donnerstag, 5. Oktober 2017 - 18:00 Uhr

von unserem Mitglied Herrn Minister a.d. Dr. Johann Tönjes Cassens  im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum; Veranstaltungsort: Historisches Museum Hannover, Pferdestraße 6, 30159 Hannover; verantwortlich: Hildegard Schöder-Hohensee, Vorstand

Einladung Vortrag Dr. Cassens, 05. Oktober 2017 (ca. 37 KB)